Mega-Investition in Chemiewerk
2014-09-23
Für mehrere Hundert Millionen Euro wird der elsässische Standort von Solvay und Invista aufgerüstet

Die Ankündigung kam, nachdem der belgische Chemiekonzern Solvay und der US-Nylonspezialist Invista beschlossen hatten, ihr seit 1974 bestehendes Joint-Venture-Unternehmen Butachimie im südelsässischen Chalampé für die Dauer von 99 Jahren weiterzuführen: Beide Konzerne wollen ab 2017 einen dreistelligen Millionenbetrag in die Modernisierung der P

Wo kritische Bürger werden
2014-09-23
Offiziell eingeweiht: In Freiburg lernen Schüler aus 71 Nationen in einer Elite-Oberschule

Das erste »United World College« (UWC) in Deutschland und das 14. weltweit, das die Robert-Bosch-Stiftung in Stuttgart zusammen mit der Bosch GmbH für 44 Millionen Euro auf dem ehemaligen Klostergelände Kartaus in Freiburg verwirklicht hat, ist gestern offiziell eröffnet worden.

Ja zum bedingungslosen Grundeinkommen
2014-09-22
Erster Erfolg: Volksentscheid in der Schweiz im Jahr 2016

Herr Schmidt, Ihre Initiative zum bedingungslosen Grundeinkommen sieht auf den ersten Blick wie ein Gag aus. Sie wirkt so paradiesisch unrealistisch. Aber Sie meinen es ernst, oder?Schmidt: Ja, natürlich.

»Mittelständler müssen sich anstrengen«
2014-09-18
Der Maschinenbau-Experte Richard Zahoransky über den Ingenieurmangel, die Suche nach Fachkräften und den Bologna-Prozess

Herr Zahoransky, wie akut ist der Fachkräftemangel bei Ingenieuren eigentlich?Zahoransky: Trotz erster Anzeichen eines Dämpfers läuft die Konjunktur immer noch gut, die Nachfrage nach Fachkräften hält an, deswegen existiert auch eine Nachfragelücke bei Ingenieuren.

Pro Rheintal erreicht Lärmreduzierung
2014-09-18
Bahn schleift Schienen im Mittelrheintal

Die Bahn-Bürgerinitiative Pro Rheintal hat sich befriedigt gezeigt über die erreichten Maßnahmen zur Lärmreduzierung im Mittelrheintal. Dazu zählt auch das regelmäßige Schleifen der Schienen, das die Bahn der Gemeinde Mahlberg an der Rheintalbahn in Südbaden verweigert. Mahlberg klagt deswegen vor Gericht.

dm-Gründer Götz W. Werner.
2014-09-17
Sein Lebenswerk ist vorbildhaft: Götz W. Werner wurde gestern in Berlin für sein Lebenswerk mit dem Deutschen Gründerpreis 2014 ausgezeichnet.

Der 70-Jährige „ist ein echter Gründer, der sich alles selbst erarbeitet hat. Er ist ein wirkliches Vorbild, sowohl als Unternehmer als auch als Mensch“, befanden die Juroren. "Der Mensch will in seiner Arbeit einen Sinn sehen, und Arbeit, die keinem  Kunden dient, ist sinnlos", sagt dm-Gründer Götz W. Werner.

Gefragter Redner: Lars Vollmer.
2014-09-17
Lars Vollmer ist einer der führenden Management-Vordenker der neuen Generation. Als gefragter Redner und Autor plädiert er dafür, Unternehmen und Führung völlig neu zu denken. In inside B benennt er aktuelle Beispiele für New Work und warnt vor katastrophalen Managementfehlern.

Arbeit, bei der die Mitarbeiter, die am nächsten an einer Sache dran sind, eigene Entscheidungen treffen dürfen. Ja, nicht nur dürfen, sondern sollen! Arbeit, die so strukturiert ist, dass diejenigen etwas zu sagen haben, die es am besten können und die den größten Wertbeitrag liefern können. Und nicht diejenigen, die die formale Macht haben.

Stephan Danner ist neuer Chef der WG Durbach.
2014-09-17
Stephan Danner ist ab sofort neuer Geschäftsführer der Winzergenossenschaft Durbach / Der 39-Jährige folgt auf den verstorbenen Johannes Himmelsbach

Stephan Danner (Bild), Vertriebsleiter der Durbacher Winzergenossenschaft, hat mit sofortiger Wirkung auch den Posten des Geschäftsführers übernommen. Der Aufsichtsrat hat ihn in seiner Doppelfunktion bestätigt, teilte die Genossenschaft mit.

  •  
  • 1 von 85
  • >